Private Krankenversicherung (PKV)

Die private Krankenversicherung stellt eine Alternative zur gesetzlichen Krankenkasse dar. Die Leistungen können Sie individuell vereinbaren. Von der Grundabsicherung bis zum “Top-Schutz” (z. B. Einbett-Zimmer, Chefarztbehandlung, Krankenhauswahl und Heilpraktikerbehandlung) können Sie frei wählen. Und Sie haben auch Einfluss auf die Beitragshöhe. Denn in der privaten Krankenversicherung richten sich die Beiträge unter anderem nach dem gewählten Versicherungsschutz.

Ihre Vorteile auf einen Blick:

  • Sie entscheiden über die individuelle Zusammensetzung des Versicherungsschutzes und damit auch über die Höhe des Beitrages.
  • Keine Zuzahlung für Medikamente, Heil- und Hilfsmittel sowie stationäre Aufenthalte (Beteiligung an den Kosten erfolgt nur, wenn ein Selbstbehalt vereinbart wird).
  • Sie können besondere Behandlungen oder innovative Behandlungsmethoden versichern (z. B. Heilpraktikerbehandlungen und Naturheilverfahren).
  • Die Beiträge steigen nicht altersbedingt.
  • Beitragsrückerstattung bei Nichtinanspruchnahme von Leistungen möglich.